Zum Inhalt springen
Bernd Lange u. Sabine Schulz-Rakowski Foto: Sabine Schulz-Rakowski
v.l. Rudolf Behr, Sabine Schulz-Rakowski, Bernd Lange MdEP

25. August 2022: Bernd Lange MdEP im Landkreis Harburg

Bernd Lange - Abgeordneter für Niedersachsen und Vorsitzender des Handelsausschusses im Europäischen Parlament - war mit den Landtagskandidatinnen Sabine Schulz-Rakowski, Steffi Menge und Sabine Lehmbeck sowie dem Landratskandidaten Michael Cramm im Landkreis Harburg unterwegs.
Bernd Lange u. Sabine Schulz-Rakowski Foto: Sabine Schulz-Rakowski

Gestartet ist die gemeinsame Tour in Hollenstedt im Wahlkreis 52 mit Bernd Lange MdEP, Michael Cramm Landratskandidat und den Landtagskandidatinnen Steffi Menge und Sabine Schulz-Rakowski bei der
Firma Hamann AG. Hier erläuterte das Vorstandsmitglied Felix von Bredow die moderne Technik der Abwasserbehandlung auf Schiffen und den internationalen Stellenwert des Unternehmens.

Bernd Lange u. Sabine Schulz-Rakowski Foto: Sabine Schulz-Rakowski

Weiter ging die Tour im Wahlkreis 51 bei der Firma Behr AG in Seevetal, einem der größten Gemüseanbaubetriebe in Deutschland. Mit Rudolf Behr diskutierten Bernd Lange MdEP, Landtagskandidatinnen Steffi Menge und Sabine Schulz-Rakowski und Michael Cramm Landratskandidat über aktuelle Fragen der Landwirtschaftspolitik.

Bernd Lange u. Sabine Schulz-Rakowski Foto: Sabine Schulz-Rakowski

Die letzte Station lag im Wahlkreis 50 von Sabine Lehmbeck. Hier wurde das Unternehmen Clean Logistics SE in Winsen besucht. CEO Dirk Graszt erklärte die innovative Technologie des wasserstoffbetriebenen LKWs. Während einer Probefahrt gab es weitere Informationen zu diesem spannenden und zukunftsorientierten Projekt sowie über den geplanten Start der Serienfertigung.

Vorherige Meldung: Ehrenamt - ja, aber nicht mehr so wie vor zwanzig Jahren

Nächste Meldung: Ministerpräsident Weil: Psychosomatische Medizin ist wichtig für eine gute ganzheitliche Gesundheitsversorgung

Alle Meldungen